ELECRAFT – Auf den Bändern zu Hause

Unser Hobby ist äusserst facettenreich – der eine OM bastelt gerne und ist sehr selten QRV und die andere YL liebt in erster Linie den kommunikativen Aspekt des Amateurfunks und die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten aus allen Gesellschaftsschichten und in unterschiedlichen Sprachen rund um den Globus auszutauschen und quasi „hautnah“ zu spüren, was Menschen in anderen Kulturen bewegt, wie sie leben und auch wie sie unser gemeinsames Hobby erleben. Auch die Morsetelegraphie – quasi der Ursprung der Amateurfunk-Kommunikation – erlebt ein echtes Revival; CW gibt auch denjenigen unter uns dank der Verwendung von weltweit einheitlichen Abkürzungen die Möglichkeit seltene DX-Stationen rund um den Globus zu „arbeiten“ ohne selber eine Fremdsprache zu beherrschen.

Sieger in allen Klassen

Ich selber (René, HB9NBG) bin seit 1990 lizenzierter Funkamateur und war schon in sehr vielen Betriebsarten QRV – sei es vom heimischen Shack oder von einem Portabelstandort. Ich durfte so in meiner bisher 33 Jahre dauernden „Amateurfunk-Karriere“ mit Transceivern und Endstufen verschiedener Hersteller „spielen“ und dabei in der Praxis erfahren, welche Ausstattungsmerkmale Geräte eines Herstellers in den unterschiedlichen Betriebsarten zu „Siegern“ machen. Als Amateurfunk-Fachhändler darf ich mich nicht bloss auf den Bändern austoben – ich habe auch das Vergnügen Equipment unserer Kundschaft in unserer eigenen Reparaturwerkstatt bei einem Defekt wieder auf Vordermann zu bringen. „Praxis-Tauglichkeit“ im Betrieb und „Reparaturfreundlichkeit“ in einem Servicefall; das sind Attribute, die keinem anderen Hersteller in derartiger Perfektion auf den Leib geschrieben sind wie ELECRAFT 👍 Ob Contest, die Jagd auf DX-Peditions oder SOTA- bzw. Portabelbetrieb – mit Equipment des Amerikanischen Herstellers ELECRAFT und unserem Support als Offizielles Service- und Repaircenter vor Ort in Europa mischt auch ihr ganz bestimmt ganz vorne mit 👍🤓🤓

Schaut euch doch mal unsere Top-Empfehlungen für die verschiedenen „Spielarten“ näher an:

SOTA-Betrieb:

KW-Betrieb in der High-End-Klasse als DX-Jäger oder Contest-Gewinner:

ELECRAFT K4

Power für jede Anwendung an jeder Antenne:

Amateurfunk macht extrem viel Spass 😁 Also warum sich denn bloss mit zweitklassigen Equipment zufrieden geben?